Binary Domain: The Machine Age Has Begun

Ist es das? Das Spiel auf das ich seit Jahren gewartet habe?

Toshihiro Nagoshi der symphatische Anführer des Yakuza Teams und seine Leute stehen hinter diesem Game. Und verdammt nochmal ich liebe Yakuza. Es bietet Content, Atmosphäre und Spielwitz. Aber was am wichtigsten für mich ist- eine geniale Story. Der neuste Teil bietet 6einhalb Stunden spannende, voll vertonte Motion Capture Zwischensequenzen. Das schlägt selbst Metal Gear Solid 4 (also rein quantitativ). Für jemanden wie mich, der vom Kino in letzter Zeit nur noch enttäuscht wird, sind solche Games die einzige Alternative.

Doch Binary Domain soll Yakuza 4 in Sachen Story Umfang noch toppen. Nagoshi sagte er glaubt langsam, dass Binary Domain mehr Dialoge bieten wird, als jedes Spiel zuvor. Das Jahr in Binary Domain ist 2080. Man kämpft sich mit einer internationalen Friedenseinheit durch den Untergrund eines von Robotern beherrschten Tokyos. Denn die Maschinen sind längst ein Teil der Gesellschaft geworden- schlimmer noch, inzwischen stellen sie weite Teile der Oberschicht dar, während viele Menschen in den Ghettos ihr Dasein fristen.

Doch mit der Zeit wird die Spezialeinheit ihre Befehle anzweifeln- mehr noch, die Charaktere werden ihre Existenz in Frage stellen. Sind es nicht inzwischen die Maschinen die immer menschlicher geworden sind, während die Menschen inzwischen nur noch Maschinen sind?

Das klingt nach philosophischem Cyberpunk wie ich ihn liebe. Ich sehne mich regelrecht nach sowa. Die Fragestellungen der Story sollen auch Inspiration für die tatsächliche Gegner KI des Spiels sein. Im Vergleich zu anderen Actionspielen soll es essentiell sein die Gegner und ihre Aktionen zu beobachten, um die richtige Strategie zu finden, die Schlachtfelder zu überstehen. Wie die Charaktere in der Story, müssen auch die Spieler im Kampf lernen die Gegner zu verstehen. Ein solch metaphorisches Gamedesign nenn ich gerne Kojimastyle. Ich glaube das wird fett. Und ganz ehrlich der Trailer ist doch schon mal nicht übel oder?

This entry was posted in Allgemein by Rizo. Bookmark the permalink.

About Rizo

Sony-Fanboy, Metal Gear Solid Otaku, Final Fantasy Otaku- überhaupt Otaku, Karaoke-Rapper, Single-Supreme, Japanologie-Student, langhaarig, unrasiert und glücklich solange es Strom gibt.

One thought on “Binary Domain: The Machine Age Has Begun

  1. Pingback: Patrish auf der TGS 2011 | Highscore-Dropout.com

Hinterlasse eine Antwort